Herzlich willkommen

gbriele_schneiderIch möchte Ihnen hier die Angebote meiner Praxis vorstellen. Für Fragen oder Anregungen stehe ich Ihnen gerne telefonisch oder per Email zur Verfügung.

Gabriele Schneider-Koll

Heilpraktikerin für Psychotherapie HPG
Diplom-Tanztherapeutin BTD
Ausbilderin BTD
Anerkannte Systemaufstellerin DGfS
Klangmassage-Therapeutin BYVGl

Praxis für heilkundliche Psychotherapie und systemische Aufstellungen
Falkemich 15
51491 Overath (Falkemich)
Fon 02206-9359951
Kontaktformular

Achtung: Ich habe eine neue Praxisnummer: 02206-9359951

Ab sofort finden meine Seminare und Gruppenangebote in der Praxis Soyala, Neßhoven 8, 53804 Much-Neßhoven statt!
Eine Wegbeschreibung zur Praxis Soyala finden Sie unter dem Menüpunkt“Anfahrt“.

Meine aktuellen Angebote:

Nächster Aufstellungstermin:
15.12.2018
Es gibt noch 1 freien Platz zum Aufstellen und einige freie Plätze für Stellvertreter(innen)!

Weitere Aufstellungstermine: 12.01.2019 / 09.02. / 09.03. / 06.04. / 11.05. / 06.07. / 31.08. / 28.09. / 09.11. / 14.12.2019

Jeweils samstags von 10 bis 16 Uhr
Aufstellungstag: geistiges / mediales Familien- und Systemstellen, auch für Paare!
Kosten für eine Aufstellung 110 €, Stellvertreter(innen) 30 €.
Achtung neuer Seminarort: Praxis Soyala, Neßhoven 8, 53804 Much

Tanz- und bewegungspsychotherapeutische Frauengruppe

Neuer Halbjahreszyklus, mittwochs 18.30 Uhr bis 21.30 Uhr, Termine: 05.09./10.10./31.10./21.11./12.12.2018
Kosten bei 5 bis 8 Teilnehmer(innen) 70€ pro Abend.
Es gibt noch wenige freie Plätze!

Fortlaufende tanz- und bewegungspsychotherapeutische Wachstumsgruppe

mittwochs 18.30 bis 21.30 Uhr.
Termine 1.Halbjahr 2018: 10.01./07.02./07.03./11.04./16.05./27.06./11.07.2018.
Termine 2.Halbjahr 2018:
29.08./12.09./24.10./07.11./05.12.2018

Arbeitskreis / Supervisionsgruppe:

Termine auf Anfrage

Weitere Angebote auf Anfrage!
Infos unter 02206-9359951

Meine Praxis wird als Privatpraxis geführt. Das bedeutet, dass meine Honorare von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen werden. Es besteht aber u.U. die Möglichkeit, dass Sie die Kosten bei Ihrer privaten Zusatzversicherung oder bei Ihrer privaten Krankenkasse abrechnen können. Dies muß im Einzelfall bei der zuständigen Kasse erfragt werden.